Alle Artikel in: Kurzvorstellungen

Weltpremiere des Hyundai Kona

Hyundai Kona – kleiner SUV ab November 2017

Der Hyundai Kona ist als Kleinwagen-SUV konzipiert. Benannt nach einem Surfspot in Hawaii kommt der Fünfsitzer mit einem Kofferraumvolumen von 361 bis 1.143 Liter. Ab November kommen zwei Benziner in den Handel. Diesel-Modelle sollen 2018 folgen. Sehen Sie die Weltpremiere in Mailand im Video. Seine Öffentlichkeitspremiere hat der zweifarbige SUV auf der IAA im September.

Pickup: Weltpremiere der Mercedes-Benz X-Klasse (Foto: Mercedes-Benz).

Pickup: Weltpremiere der Mercedes-Benz X-Klasse

Mercedes-Benz stellt seinen ersten Pickup vor, die X-Klasse. Gefertigt wird die neue Fahrzeugklasse in Kooperation mit der Renault-Nissan Allianz. Mercedes sieht hier einen Zukunftsmarkt. Die X-Klasse soll robust, belastbar und geländegängig sein und mit einem PKW-typischen Komfort aufwarten. In Europa ist der Marktstart für November geplant. Der Einstiegspreis beginnt in Deutschland bei 37.294 Euro.

Mazda2

Der neue Mazda2

Runderneuert kommt der Mazda2 als Viertürer mit Skyactive-Technik und Mazdas Design-Sprache KODO. Bei gleichem Gewicht wächst der Kleinwagen auf etwas über vier Meter. Zur Markteinführung werden ab Ende Februar zunächst drei 75 PS bis 115 PS Benziner erhältlich sein. Der Einstiegspreis liegt bei 12.790 Euro.

Dacia Duster

Der neue Dacia Duster

Die Renault Tochter Dacia präsentiert die neue Generation des SUV-Modells Duster. Dieser kommt mit einer überarbeiteten Optik und verschiedenen Antriebstechnologien wie Benzin und Flüssiggas. Unverändert bleibt der günstige Einstiegspreis von 10.490 Euro. Weltpremiere feiert der Duster auf der IAA 2013.

Konkurrenzfähiges 4-Sitzer-Cabrio: Der Opel Cascada

Mit einem Viersitzer mischt Opel nun auch im oberen Cabrio-Segment mit. Dem Cascada fehlt vielleicht das Branding, dafür punktet er mit Ausstattung, Design und dem Preis. Zur Cabrio-Saison 2013 bringt Opel mit dem Cascada einen neuen Viersitzer heraus. Mit seinen 4,70 Meter ist er genauso lang wie die Mercedes E-Klasse und auch in puncto Ausstattung und Komfort versucht Opel mit BMW 3er und Audi A5 zu konkurrieren. Dies erscheint zunächst ein wenig vermessen, doch wer nicht nur auf die Marke achtet, sondern auch auf den Geldbeutel, erhält mit dem Cascada durchaus eine Alternative. Der Cascada ist mit 120 PS (88 KW) und einem 1,4-Turbo-Benziner bereits ab rund 26.000 Euro erhältlich. Für den besser motorisierten 1,6 SIDI Turbo (170 PS/125 KW) und 6-Gang-Automatik sind 29.540 Euro fällig. Die beiden Diesel-Modelle kosten ab 29.805 (165 PS/121 KW) und 36.155 Euro (195 PS/143 KW in der Innovation-Ausführung). Im Vergleich dazu, sind beispielsweise das BMW 320d Cabrio und das A5 Cabrio 2.0 TDI ab 44.500 bzw. 42.750 Euro deutlich teurer. Optisch kommen der A5 und der 3er BMW etwas …